Idee

NEXT LEVEL DESIGN – AUS ALT WIRD NEU

Ungezählte Mengen unterschiedlichster Materialien landen täglich im Müll. Dabei ist Vieles noch längst nicht reif für die Tonne. Darüber lässt sich einfach nur ärgern oder Neues draus machen – Recycling oder besser Upcycling. Denn anders als beim Recycling werden „Abfälle“ beim Upcycling ohne vorherigen, wiederholten großen Energieaufwand, z.B. durch Schreddern oder Einschmelzen, direkt als Rohstoff weiter genutzt, um aus Alt Neu zu kreieren – in neuem Design und mit neuer Funktion.

Genau das ist die Idee hinter PRESS.BAG. Seit 2012 kreieren wir in unserer kleinen Upcycling-Manufaktur Taschen & Accessoires und hauchen besonders umweltschonend, gebrauchten und ausrangierten Materialien neues Leben ein. Begonnen hat alles mit einem alten Autopolster vom Schrottplatz oder genauer gesagt dem Bezug der Rückenlehne eine alten Autositzes. Umgedreht und mit einem Futter aus dem Stoff eines vom Unwetter gebeutelten Regenschirms ausgestattet entstand der erste Prototyp. Ein alter Autogurt mit samt Gurtschloss sorgte dabei für den nötigen Tragekomfort und ist zugleich Namensgeber unserer Upcycling-Manufaktur. Denn viele Gurtschlösser sind mit der Aufschrift „PRESS“ versehen.

Ein neues Design – in Form und Funktion – und ein altes Autopolster erblickt aufgewertet als stylishe und praktische Tasche ein zweites Mal das Licht der Welt. NEXT LEVEL DESIGN.

Inzwischen fertigen wir nicht mehr nur aus Autopolstern nachhaltige Unikate mit Geschichte, sondern aus einer breiten Masse verschiedenster ausrangierter und scheinbar nutzlos gewordener Materialien.

Mehr erfahren: zu unseren verwendeten Rohstoffen oder zu unserer Produktion